Johara im MINGA BERLIN Interview
JOHARA-MINGA-2
PERSONAL SHOPPER UND STYLISTIN JOHARA RAUKAMP

Johara Raukamp ist Personal Shopperin und Stylingberaterin aus Berlin. Während ihres Studiums in Modedesign etablierte sie das Portal Berlin-Shopper.com. Auf dem dazugehörigen Blog bekommt man einen Einblick in ihre Arbeit: Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Finden des Figurtyps und auf diesen zugeschnittene Do’s and Don’t's sowie It-Produkte, saisonale Farben und die aktuellsten Shopping-Adressen in Berlin. Die Trend-Informationen werden einem dabei angenehm übersichtlich vermittelt, man merkt schnell, dass man es hier mit einer unabhängigen Profi-Beraterin zu tun hat.


Johara, kannst du uns kurz erläutern was einen erwartet, wenn man dich als Stylingberaterin und Personal Shopperin bucht?

JOHARA: Das ist sehr individuell und hängt ganz von den jeweiligen Wünschen der Kunden ab. Manche sind z.B. neu in Berlin und wollen einfach nur die für sie besten Läden der Stadt schnell und ohne Umwege kennenlernen. In dem Fall werte ich nach einem meist telefonischen Vorgespräch den Geschmack, die Bedürfnisse, das Budget usw. aus und stelle die passenden Shops zusammen. Dann erkundet man gemeinsam bei einer entspannten Shoppingtour die Geschäfte, ich gebe ein paar Stylingtips, man bespricht die neuesten Trends…
Andere wollen eine umfassende Beratung mit Kleiderschrankcheck und Einkaufsberatung. Das ist natürlich viel intensiver, man trifft sich zunächst bei dem Kunden zuhause um eine Art Bestandsaufnahme zu machen, nicht nur von seinem Kleiderschrank auch von seiner aktuellen Lebenssituation, seinem Körper, seinen Wünschen, was er mag, was nicht, was er verändern möchte usw. Aus all dem entwickeln wir dann gemeinsam einen neuen Look, der ihm und seinen Lebenszielen perfekt entspricht. Im Anschluss daran misten wir dann gemeinsam den Kleiderschrank aus, stellen neuen Outfits zusammen und stellen den reellen Bedarf fest, bevor wir uns auf Shoppingtour begeben um die evtl. Lücken zu schließen. Zum Abschluss und damit all das Erarbeitete in Erinnerung bleibt, gibt es dann noch das persönliche Lookbook mit Bildern vom neuen Look, Style- und Trendtips und mit individuellen Hinweisen für die nächste Shoppingtour im Alleingang.
Wieder andere suchen etwas ganz Spezielles oder haben keine Zeit selbst einkaufen zu gehen. In dem Fall besorge ich dann die gewünschten Teile – wenn es sein muss auch von den entlegensten Ecken der Welt – und bringe sie dem Kunden.

Viele Stylisten arbeiten mit professionellen Models für Modemagazin-Shootings. Was hat dich dazu bewogen, deine Dienstleistungen für jedermann zugänglich zu machen?

JOHARA: In dem Bereich konnte ich bei der Zeitschrift “Petra” ein paar Erfahrungen sammeln. Beim Styling für Magazine und mit Models steht immer der Look im Vordergrund. Das Modell wird vom Typ her so gewählt, dass es optimal den Style transportiert, den man präsentieren möchte. Der Mensch wird im dem Fall zur Leinwand.
Bei meiner Arbeit liebe ich es, dass der Mensch, der die Kleidung trägt im Vordergrund steht. Der Mensch mit all seinen Facetten, seiner Persönlichkeit, seinem Körper… Ich empfinde es als große Herausforderung jedes Mal aufs Neue, das Innerste eines Menschen nach außen zu transportieren, den Menschen perfekt in Szene zu setzen, nicht die Kleidung. Denn letztendlich wird Kleidung ja auch für den Menschen gemacht, nicht umgekehrt.

Demnächst bringst du die ‘City-Shopper-App’ auf den Markt, bei der man auf seinen Stil zugeschnitten eine passende Shopping-Route in Berlin findet. Erzähl uns doch mehr zu der Idee und was einen dabei erwartet!

JOHARA: Zu dieser Idee bin ich durch zwei Herzensangelegenheiten gekommen. Einerseits – finde ich – haben wir in Berlin eine unglaublich kreative, sehenswerte Designer- und Shopszene, die es manchmal echt schwer hat. Denn die meisten Leute wählen aus Unwissenheit oder Bequemlichkeit lieber immer die gleichen Wege, wenn es um das Thema Shopping geht, anstatt abseits des Mainstreams Neues zu entdecken.
Andererseits liebe ich Städtereisen – natürlich auch zum Shoppen! Dabei musste ich nur leider immer wieder die Erfahrung machen, dass die meisten Reiseführer gerade was das Thema Shopping angeht sehr oberflächlich und so gut wie nie wirklich aktuell sind. Und da ich ja nun leider nicht jedem die Berliner Modewelt persönlich zeigen kann und Geld dabei natürlich auch eine Rolle spielt, entwickle ich jetzt die’City-Shopper-App’. Wir wollen natürlich noch nicht zu viel verraten ;-) aber die App wird mit vielen tollen Features einige Shopping-Probleme erleichtern. Ob du nun was ganz Bestimmtes suchst, Powershoppen (= shoppen mit minimalen Zeitaufwand und maximalen Shoppingerfolg) willst oder eher der relaxte Einkaufsbummel mit Pausen in tollen Cafés, Sightseeing nebenbei gefragt ist, du dir Geschäfte zeigen lassen willst, die deinem Stil und deiner Preisklasse entsprechen oder du einfach nur wissen willst was für Läden gerade in deiner Nähe sind – die App wird dir helfen können. Außerdem wird man mit der App Zugang zu Sonderaktionen in Geschäften bekommen und regelmäßige News zu allem was in der Berliner Fashion Welt passiert.

Vielen Dank! Johara verrät hier demnächst ein paar Styling-Tipps für die perfekte Inszenierung des Outfits mit MINGA BERLIN Socken.


Photography by Neoncolour.com